Unsere Top 10 Tipps, Ihr Fernweh zu lindern, ohne das Haus zu verlassen

  • Elle

Unsere Top 10 Tipps, Ihr Fernweh zu lindern, ohne das Haus zu verlassen

Haben Sie kürzlich übers Reisen nachgedacht? Oder haben Sie gar schon Fernweh? Nun, die gute Nachricht ist: Sie sind mit Ihrer Sehnsucht nicht alleine! Wanderlust sucht Viele von uns heim.


Immerhin gibt es einen #Silberstreifen am Horizont: Die schottische Regierung hat vor kurzem die Pläne für den Weg aus dem Lockdown veröffentlicht. Auch wenn wir noch ein bisschen länger durchhalten müssen, freuen wir uns schon sehr darauf, Sie bald wieder zu begrüssen, wenn Sie Schottland besuchen und wir Sie auf ein Abenteuer entführen können.

Bis es soweit ist, bleiben Sie gesund, träumen Sie weiterhin von Schottland und lassen Sie sich von unseren „Top 10 Tipps“ zur Linderung Ihrer Wanderlust inspirieren:


1. Erwecken Sie Ihre Erinnerungen zum Leben

Schauen Sie sich die Bilder Ihres letzten Abenteuers an. Was war Ihr Lieblingsmoment? Welcher Ort hat Sie am meisten beeindruckt? Teilen Sie diese Momente mit Ihren Lieben und erwecken Sie Ihre Erinnerungen zum Leben.



2. Schauen Sie einen Film

Es spielen so viele Filme in Schottland, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist: Harry Potter, Highlander, Local Hero, Merida – Legende der Highlands, Skyfall, Edie – Für Träume ist es nie zu spät, Outlaw King, Angel`s Share, Verliebt in die Braut (Made of Honor) und noch viele mehr. Wir hören das Popcorn schon rascheln…

Eine Perle, die wir kaum erwarten können zu sehen, ist „Iorram“ (Boat Song), ein Porträt der Fischer-Gemeinschaft auf den Äusseren Hebriden – ausschliesslich in gälischer Sprache. Während die internationale Veröffentlichung, auch mit deutschen Untertiteln, auf den Sommer 2021 angekündigt wurde, können wir uns den Film hier bereits ansehen – von der Small Screen Machine, der pandemie-konformen Variante unseres rollenden Kinos mit 80 Plätzen, das in normalen Zeiten aktuelle Filme in die entlegensten Winkel der Highlands and Islands bringt.


3. Hören Sie schottische Musik

Was ist Ihr Lieblingslied? Wer ist Ihr liebster schottischer Musiker? Stellen Sie eine schottische “Playlist” zusammen und singen Sie inbrünstig mit. Sie hören sich bestimmt viel besser an als ich, da bin ich mir sicher. Ich habe immer ein bisschen Angst, dass die Vögel vom Himmel fallen, wenn sie mich singen hören. Singen tue ich trotzdem noch, nur nicht im Freien. Weshalb? Nun, singen macht glücklich, wahre Geschichte und wissenschaftlich belegt. Also geben Sie ruhig Vollgas, oder „gie it laldy““, wie es hierzulande heisst.


Wir haben gerade damit begonnen unsere „Scotland the Songs“ playlist auf Spotify zu kuratieren – hören Sie rein.



4. Nehmen Sie Ihren Geschmackssinn mit auf eine Reise

Wie wäre es mit etwas „Shortbread“ oder, wenn Sie sich besonders mutig fühlen, Haggis, Neeps und Tatties? Es gibt so viele schottische Gaumenfreuden zum Ausprobieren und es gibt immer ein passendes Gericht für den passenden Tag – zum Beispiel „Cullen Skink“, einer unserer absoluten Favoriten und ein richtiger Seelentröster, an einem kalten, nassen Herbsttag.


Inspiration gefällig? Schauen Sie sich die Rezeptsammlung von VisitScotland an.



5. Wer ist nicht vergnügt...

…wenn hoch sein Drachen fliegt? Natürlich macht dies an einem schottischen Strand viel mehr Spass, wo der Wind Ihren Drachen ganz von alleine höher und höher steigen lässt. Nicht genügend Wind in Ihrer Gegend? Gehen Sie stattdessen auf einen Spaziergang oder Waldbaden und geniessen Sie die frische Luft. Sie können natürlich auch den Drachen schnappen und losrennen, als ob es kein Morgen gäbe. Ihr Drachen wird bestimmt, zumindest für kurze Zeit, in der Luft schweben. Hauptsache, es macht Spass.



6. Morgenstund‘ hat Gold im Mund

Warum soll das Glücksgefühl nur dann eintreten, wenn wir frühmorgens aus dem Bett steigen, um eine Reise anzutreten? In den ersten Sonnenstrahlen gibt es so Vieles zu entdecken. Es ist meine liebste Tageszeit: Unser Haus ist ruhig und friedlich, der Rest des Clans schläft noch. Ich geniesse meinen Espresso, kuschle mit Sherlock und sehe zu, wie die Sonne aufgeht. Himmlisch.



7. Nehmen Sie die landschaftlich reizvolle Route

Wie oft fahren wir auf derselben Strecke tagein tagaus zur Arbeit oder um Einzukaufen? Stellen Sie eine “Playlist” mit Ihren Lieblingsliedern zusammen und nehmen Sie den „malerischen Umweg“. Dies kann beinahe so aufregend sein, wie das Fahren in einer Gegend, die Sie noch nie zuvor besucht haben.



8. Werden Sie zum #HameTownTourist – einem Heimatstadt-Touristen

Um uns herum gibt es so viel zu entdecken. Oft übersehen wir diese reizvollen Ecken in unserer Heimatstadt. Sie sind zu vertraut. Wenn wir den Ort aber durch die Augen eines Besuchers betrachten und ein bisschen genauer hinschauen, offenbaren sich oft die faszinierendsten Geschichten und vielleicht gar ein „verstecktes Juwel“ gleich um die Ecke.



9. Geniessen Sie einen „Dram“ - Oder auch zwei, oder drei…

Uisge beatha – das Wasser des Lebens. Whisky weckt die Lebensgeister! Für jedes Wetter, Jahreszeit und Essen, das wir dazu geniessen, gibt es den passenden „Dram“. Eine wunderbare Art und Weise, sich zu verwöhnen, zu träumen und diese besonderen Momente im Leben zu geniessen. Slàinte mhath! Möchten Sie mehr über Schottlands Geschenk an die Welt erfahren - Fakten, Zahlen und ein bisschen Spass? Versammeln Sie ein paar Ihrer Lieben und kommen Sie mit auf unser virtuelles Whisky-Erlebnis.


10. Kommen Sie auf eine Tour für Sofareisende

Vorfreude ist die schönste Freude. Damit Sie diese so richtig ausleben können, haben wir eine Auswahl von virtuellen Touren zusammengestellt. Wir bringen die Magie Schottlands in Ihr Wohnzimmer. Gibt es einen besseren Weg, sich auf das nächste Abenteuer in den Highlands einzustimmen?

Unsere virtuellen Touren sind interaktiv und suchen ihresgleichen: Dan zeigt Ihnen Karten, Animationen und Bilder vergangener Zeiten direkt aus dem Airts & Pairts Hauptquartier, während Elle live vor Ort ist und Sie herumführt. So haben Sie Ihre ganz private Tour für sich und Ihre Lieben, können jederzeit Fragen stellen und uns sogar bitten, uns umzudrehen, wenn Ihnen ein Ort besonders wichtig ist. Ab und zu passiert es sogar, dass sich ein besonders neugieriger Einheimischer auf einen Schwatz dazugesellt…



Wir hoffen, Sie bleiben neugierig und geniessen Ihre Abenteuer.

#DontSkipHope - Bleiben Sie voller Hoffnung. Wir können es kaum erwarten, Sie willkommen zu heissen. Herzlichst, Dan & Elle

*Gie it laldy:

Ein schottischer Ausdruck, der etwas beschreibt, das mit viel Energie und Leidenschaft, eben „mit Gusto“, getan wird.

10 views

Recent Posts

See All

Airts & Pairts

Bespoke Cultoural Highland Adventures

Arts Management & Consulting


Nairn | Highland | Scotland

STGA Icon
STGA Green Badge Member
FEG - European Federation of Tourist Guide Associations - Logo
WFTGA - World Federation of Tourist Guide Associations - Logo
Good To Go Scotland
WTTC SafeTravels Stamp.png

Copyright © 2018-2021 by Airts & Pairts. All rights reserved.

Airts & Pairts Logo
  • Ko-fi_Icon_RGBforDarkBg
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • Weiß Trip Icon
Phone
Smartphone
Pencil
BOOK NOW